Miss & Mister Nürnberg 2020

Miss und Mister Nürnberg 2020 sind gewählt!

 

Carina Schätz (25) aus Nürnberg ist die neue Miss Nürnberg 2020. Bei den Herren setzte sich der Neumarkter Tobias Gerbert (29) gegen seine Mitstreiter durch.

 

Bereits im achten Jahr in Folge führte die Nürnberger Modelagentur Fisher´s House die Wahl zu Miss & Mister Nürnberg durch.

 

Trotz Corona? „Ja“, wie Veranstalter Christian Fischer verriet, „wir wollten uns einfach nicht mit der Situation abfinden, sondern wollten vielmehr den Leuten in einer schwierigen Zeit Unterhaltung bieten und einfach quer denken. Aufgeben und kapitulieren ist nicht unser Ding“.

 

In diesem Jahr fand die Wahl zu Miss & Mister Nürnberg ohne das übliche „große Publikum“ statt, sondern wurde in einer Live-Stream Veranstaltung der Öffentlichkeit präsentiert. Bereits im Vorfeld fanden für die Finalistinnen und Finalisten Fotoshootings an markanten Nürnberger Spots wie dem Max-Morlock-Stadion, dem Norisring, der Lorenzkirchen oder der Steintribüne am Zeppelinfeld statt.

 

Auch ein Gesellschaftstraining in Alexander Herrmanns Imperial oder ein Body- und Ernährungscoaching war Bestandteil der Vorbereitungen. Alles gipfelte im großen Finale am 28.08.2020

 

Bei den Damen setzte sich die 25 Jahre alte Carina Schätz durch. Die Nürnbergerin hatte bereits in ihrem Videoeinspieler eine klare Message: Als Studentin der sozialen Arbeit möchte Sie ihren Titel nicht nur nutzen um auf tolle Veranstaltungen eingeladen zu werden, sondern möchte den Titel auch als Sprachrohr für Probleme in vielen Bereichen nutzen. Bei der Jury sammelte sie damit insgesamt 540 Punkte und damit den ersten Platz ein.
Auf Platz 2 landete mit 410 Punkten Jucilane Seiferth (23, Hemhofen) gefolgt von Josephine Müller (20, Igensdorf).

 

Bei den Herren entschied der 29-jährige Tobias Gebert mit 670 Punkten die Konkurrenz für sich. Der Neumarkter, der in seiner Freizeit gerne Sport treibt überzeugte die Jury vor allem mit seiner direkten Art und dem Statement, in der aktuellen Coronazeit doch zusammenzuhalten um gemeinsam die Situation zu meistern. Auf Platz 2 landete Tarek Port (28, Nürnberg), auf Platz 3 Nathanael Radloff (20, Neumarkt)

 

Durch den Umstand, die Veranstaltung online durchzuführen konnte man auch Teile der Jury zuschalten, ohne diese extra einfliegen zu müssen. So war der ehemalige Bachelor Paul Janke, Partysängerin, Reality-TV Star und Gastronomin Krümel aus Mallorca zugeschaltet. Ebenso Mister
Europe Jan Solfronk gab seine Jurystimme aus Prag ab. Live vor Ort in der Jury waren außerdem u.a.

 

Lisa Mai (N1 Morningshow), Marcel Schneider (Opernball-Coiffeur) und selbstverständlich auch die Vorjahressieger Ivana Bosankic und Danilo Müller.

 

Veranstalter zufrieden

 

Christian Fischer äußerte sich nach der Veranstaltung sehr zufrieden. „Es war jetzt einfach mal ein mutiger Test solch eine Veranstaltung in nur 8 Wochen zu stemmen, von daher bin ich mit der Umsetzung auch unter Berücksichtigung aller Auflagen und insbesondere der Resonanz sehr
zufrieden. Ich hoffe, dass sich die Zeiten für Veranstalter in der Eventbranche im nächsten Jahr wieder ändern, wir Miss & Mister Nürnberg ein tolles Amtsjahr ermöglichen können und vor allem, dass wir
der Öffentlichkeit auch bald wieder Entertainment anbieten können.
Wir haben auch schon weitere Idee, solch eine Veranstaltungsreihe weiterzuführen….

 

 

 

Mehr von und aus Nürnberg gibt es unter:

 

 

 

https://www.instagram.com/nuernberg_life/