Lost & Found 2

Kunst im Burggraben

 

Auch in diesem Jahr organisierte die Stadt Nürnberg wieder eine „Lost & Found“ Ausstellung, in Zusammenarbeit mit Künstlern.

Die verschiedenen Installationen können im Burggraben, zwischen Tiergärtnertor und Hallertor besichtigt werden. Das Motto lautet Veränderung durch Corona. Ohne beschilderte Erklärung stellt sich der künstlerische Sinn der Kunstwerke zwar nicht ein, dennoch sind die Konstrukte interessant anzusehen und lockten an ihrem ersten Wochenende, trotz schlechtem Wetter, bereits Scharen von Besuchern an.

Der kostenfreie Kunstparcours ist noch bis einschließlich 20.06. aufgebaut und endet am letzten Tag mit einer Finissage, an welcher ein Publikumspreis vergeben wird.

 

© Nürnberg Life