IM INTERVIEW MIT ANNA NOÉ

NL: Was gefällt Ihnen an sich besonders?
AN: Mein Beruf! Ich habe als Moderatorin den geilsten Job der Welt.

NL: Schenken Sie uns eine Lebensweisheit
AN:Immer auf das Bauchgefühl hören und nie aufgeben.

NL: Welchen Satz hassen Sie am meisten?
AN: "Das schaffen wir doch sowieso nicht!"

NL: Worüber können Sie lachen?
AN: Über mich selbst.

NL: Als Kind wollten Sie sein wie . . .?
AN:Pipi Langstrumpf! Die hat sich nix vorschreiben lassen, lebt in ihrer eigenen Villa und trägt ihr Pferd spazieren

NL: Auf welche eigene Leistung sind Sie besonders stolz?
AN: Ich habe acht Umzüge in 14 Monaten gemeistert.

NL: Was ist für Sie eine Versuchung?
AN: Alles Süsse

NL: Hier können Sie drei Bücher loben.
AN: Ein ganzes halbes Jahr von Jojo Moyes , Der Circel von Dave Eggers , Wüstenblume von Waris Dirie

NL: Mit wem würden Sie gern tauschen?
AN: Mit dem Fußballprofi Neymar. Dann würde ich beim 1. FC Nürnberg unterschreiben ;-)

NL: Was sagt man Ihnen nach?
AN: Positive Lebenseinstellung und immer gut drauf.

NL: Wer sollte Sie spielen, wenn Ihr Leben verfilmt wird?
AN: Drew Barrymore

NL: Glück ist?
AN:Kein Zustand, sondern eine Einstellung